Composing_Seite_9
Ventana_667417166545999
Slider_3
Slider_4

Markisen und Sonnensegel

Der primäre Sinn und Zweck einer Markise ist heutzutage immer noch der Sonnenschutz, auch wenn diese bis ins 18.Jahrhundert zurückreichende Technik über die Jahre hinweg nahezu perfektioniert wurde. Der Einsatzort einer Markise liegt im Außenbereich und wird von Außen vor dem Fenster montiert. Egal ob im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terasse – Eine Verschattung mittels einer Markise ist immer großflächig und effizient. Jedoch können und sollen moderne Markisen noch mehr als nur vor der Sonne zu schützen. Ob Funkmotor, Fernbedienung, zusätzliche Beheizung oder Beleuchtung in den Abendstunden oder auch die Bedienung per Ipad, dies sind nur ein paar Funktionen von den heutigen Markisen.

Die flexible Armmechanik sorgt dafür, dass Wind und Wetter den Markisen nichts mehr anhat. Die Behänge der Markisen sind aus wasserabweisenden textilien gefertigt und sind sehr beanspruchsbar. Der Behang kann senkrecht, waagerecht, schräg oder von oben nach unten und umgekehrt laufen.

Gelenkarmmarkisen schützen Terrassen, Balkone und Schaufenster zuverlässig vor intensiver Sonneneinstrahlung.

Wintergartenmarkisen bieten eine passende Verschattung für jeden Wintergarten, sei es auf oder unter dem Wintergartendach.

Seitenzugmarkisen bieten einen guten seitlichen Sicht-, Sonnen- und Wetterschutz.

Freistehende Markisen werden oft in Gärten oder der Gastronomie eingesetzt und stellen eine Alternatvie zu den normalen Sonnenschirmen dar.

Sonnensegel Segeltücher für Regen-, Sicht- und Sonnenschutz

Für jede Einbausituation steht das passende Sonnenbeschattungssystem zur Verfügung. Es können sowohl kleine als auch große Flächen beschattet werden.

Wenn Sie Interesse an einem der genannten Beschattungssystemen haben zögern sie nicht uns zu kontaktieren. Gerne werden wir Sie genauestens über die möglichen Systeme informieren.